Gebäudeversicherung für Gewerbe-Gebäude, Immobilienbesitzer und Hausverwalter

beziehungsweise Besitzer von gewerblich genutzten/ vermieteten Immobilien benötigen umfassenden Versicherungsschutz mit günstigem Preis. Je größer das Immobilien-Portfolio, desto größer die Preisspanne. Die Jahresprämien können ab einem gewissen Umfang des Portfolios verhandelt werden, ebenso die Einschlüsse.

Über die Martens&Prahl-Gruppe haben wir Spezialkonzepte für Wohnungsverwaltungen und Betriebsgebäude. Gern erstelle ich Ihnen einen Versicherungsvergleich zu Ihrer bestehenden Police. Da diese so vielfältig wie Ihre Gebäude sind, und wir gemeinsam das Richtige für Sie herausfinden möchten, empfehle ich einen kostenfreien Telefontermin

Hier geht´s zu meinem Online-Kalender für eine Terminvereinbarung.

Bei großen Portfolien (Beitragssumme ab 50.000€) gibt es eine AllRisk-Deckung, mit Versicherungsschutz gegen Terror, Gebäudebeschädigung, Ertragsausfall nach einem versicherten Schaden etc., bei dem Ihnen der Versicherung nach Großschäden sofort mit Ingenieuren zur Seite steht, um lange Folgeschäden zu vermeiden.

Neben einer Gebäudeversicherung ist die Haus- und Grundbesitzerhaftpflicht ein „Muss“. Krankenkassen, Paketzustelldienste und Privatpersonen – wenn jemand auf nicht von Schnee und Eis beräumten Wegen stürzt, gibt es viele Anspruchsteller, z.B. Krankenversicherungen oder Arbeitgeber. Und dann geht es zuerst um die Abwehr unberechtiger Ansprüche, später eventuell um Personenschäden oder Schadenersatz. Und beides übernimmt die Haus- und Grundbesitzer-Haftpflicht.

Und dann gibt es noch das Thema schadenbelastete Wohngebäude. Fast 50% aller Schadenzahlungen bei der Gebäudeversicherung sind Leitungswasserschäden. Ist die Schadenquote zu hoch, bietet der Versicherer eine Sanierung an – das wird teurer, vielleicht mit mehr Selbstbehalt. Es lohnt sich immer, dann ein zweites Angebot einzuholen. Wir können gern in einem kostenlosen Telefontermin darüber sprechen – HIER KLICKEN und Termin vereinbaren.