Geldanlage für Stiftungen

with Keine Kommentare

Geldanlagen für Stiftungen müssen bestimmte Kriterien erfüllen. Sie sollen Rendite erwirtschaften, um das Stiftungsziel zu finanzieren. Sie sollen sicher sein, damit die Stiftung langfristig über finanzielle Mittel verfügt. Das Stiftungskapital muss erhalten werden. In der Niedrigzinsphase ist die Erwirtschaftung von Kapital eine echte Herausforderung.

Wenn Sie eine

Geldanlage für eine Stiftung

suchen, lassen Sie uns einen Beratungtermin vereinbaren. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Zinsen zu erwirtschaften und dennoch das angelgte Geld mündelsicher  anzulegen.

Viele Lebensversicherer verabschieden sich von Garantie-Produkten. Das macht die Aufgabe von Vermögensverwaltern von Stiftungen noch einmal schwieriger.

Die Geldanlage für Stiftungen setzt eine kompetente, verständliche Beratung heraus. Wenn Sie gerade das Problem haben, Gelder sicher und ertragreich anzulegen: melden Sie sich über das Kontaktformular oder telefonisch. Und warten Sie nicht länger, es ist viel Bewegung im Finanzmarkt. Noch kann ich eine mündelsichere Anlage anbieten, wie lange neues Kapital darin angelegt werden kann, weiß ich nicht.

Hier kommen sie in  Kontakt mit mir, ich berate Sie gern.

Stiftungsvorstände sollten sich für Finanzanlagen entscheiden, die sie verstehen, deshalb ist eine umfassende Beratung das A und O für jede Empehlung. In der Niedrigzinsphase sind Umdenken und gute Beratung gefragt, aber sie bietet auch die Chance für neue Wege bei der Geldanlage für Stiftungen und andere Bereiche, in denen Rendite wichtig ist und die Sicherheit eine große Rolle spielt.