D&O-Versicherung für Manager

with Keine Kommentare

Geben Sie einmal bei Google „Manager Anklage“ ein. Was passiert?

Sie sehen die Überschriften „Manager der deutschen Bank vor Anklage“, „Ex-Arcandor-Chef vor Anklage“, „Anklage gegen Siemens-Manager“, „Ermittlungen gegen Daimlier-Lobbyist“ etc.

Und immer geht es um Millionen-Schäden, lange Verfahren, Gutachter gegen Gutachter.

Wer schützt die Manager, wenn die Staatsanwaltschaft ermittelt? Und wer bezahlt ggf. hohe Vermögensschäden?

Eine D&O-Versicherung – Directors and Officers-

und wenn möglich mit Strafrechtsschutz-Versicherung, hohen Versicherungssummen, Einstellungs-Rechtsschutz, Hilfe bei Untersuchungs-Haft, Nachhaftungsfristen, und natürlich Übernahme der Prozesskosten bis vorsätzliches Fehl-Verhalten festgestellt wird.

Es gibt mittlerweile viele Varianten am Markt, und es gibt Spezialmakler mit eigenen Produkten, mit denen wir zusammenarbeiten – um wirklich das beste Produkt für Sie zu finden, denn das kann im Fall des Falles entscheidend sein.

Um wenn Sie als Manager jetzt denken: eine D&O-Versicherung – hat doch meine Firma für mich abgeschlossen, dann fragen Sie sich einmal – was passiert, wenn Sie nicht mehr im Unternehmen sind, und dann erst erhebt die Staatsanwaltschaft Anklage? Oder wenn ihre Firma kein Vertrauen mehr zu Ihnen hat und der Meinung ist, dass die Anklage gerechtfertigt ist? Könnte es möglich sein, dass allein die Strafverteidigung, das Gerichtsverfahren schon so hohe Kosten verursacht, dass für Regulierung des Vermögensschadens nichts mehr übrig bleibt? Und selbst wenn Sie wissen, dass Sie unschuldig sind – bis das Gericht das feststellt, können Jahre vergehen – und in dieser Zeit brauchen Sie ein dickes finanzielles Polster, um Gutachter, Anwälte, Berater und auch Ihren Lebensunterhalt zu bezahlen.

Können Sie sich sicher sein, dass Ihr Unternehmen die D&O-Versicherung auch bezahlt hat und damit noch Versicherungsschutz besteht? Was steht dazu in Ihrem Einstellungsvertrag?

Es gibt neben der Firmen-D&O eine persönliche D&O-Versicherung oder Manager-Haftpflicht, diese schützt Sie als Manager in jedem Unternehmen, in dem Sie arbeiten.  Sie bezahlen sie selbst und haben im Fall des Falles auch eine Telefonnummer, wo Sie innerhalb von kurzer Zeit einen Strafrechtsschutz-Anwalt ans Telefon bekommen, der Ihre Rechte wahrnimmt. Persönlicher Schutz für persönliche Haftung.

Gern erstellen wir für Sie oder Ihr Unternehmen ein individuelles Angebot.

HIER erreichen Sie mich, schreiben Sie eine kurze Nachricht, ich rufe Sie zurück.

Übrigens – auch Vorständen von Stiftungen, Vereins-Vorständen, Managern gemeinnütziger Organisationen kann Fehlverhalten, Untreue etc. vorgeworfen werden, auch hier gibt es spezielle Absicherungen, ähnlich der D&O-Versicherung für Manager.

Und wenn die D&O-Versicherung nicht zahlen will, gibt es noch die passende Rechtsschutz-Versicherung, die Ihre Ansprüche schützt.