Autoschlüssel verloren

with 1 Kommentar

Autoschlüssel verloren – Unbedingt der Versicherung melden

Autoschlüssel verloren
Bild mit creativ commons Lizenz

Sie haben Ihre Autoschlüssel verloren? Diesen Umstand sollten Sie unbedingt Ihrer KFZ-Versicherung melden. Vielleicht fahren Sie einfach mit dem Zweitschlüssel weiter. Gerade bei Firmen und Unternehmen, wo mehrere Angestellte die Fahrzeuge nutzen, sollte es klar sein, dass jeder Schlüssel am Ende der Fahrt wieder an seinem Platz ist.

Falls Sie verlorene Autoschlüssel nicht melden, haben Sie im Fall eines Diebstahls ein Problem. Die Versicherungsgesellschaft stellt Ihnen im Schadenfall etliche Fragen und möchte den Zweitschlüssel übersandt haben. Falls Sie diesen nicht vorweisen können, müssen Sie glaubhaft erklären, wo und wann Sie den Autschlüssel verloren haben.

Ansonsten kann Ihr Versicherungsschutz eingeschränkt oder verweigert werden, im schlimmsten Fall wird wegen Versicherungsbetrug ermittelt. Es spielt dabei keine Rolle, ob es ein „richtiger“ Schlüssel für das Zündschloss ist, oder ein Funkschlüssel.

Autoschlüssel gestohlen

Wenn Sie vermuten, dass der Autoschlüssel gestohlen wurde, informieren Sie zusätzlich die Polizei. Die Nummer, die Sie von der Polizeit bei der Meldung erhalten, geben Sie an die Vesicherung weiter.

Dank des Blinkens der Auto beim Drücken des Öffnungsknopfes lässt sich ein Auto auf einem Parkplatz leicht finden, wenn jemand den Schlüssel entwendet. Im Dunkeln hilft es einem das eigene Fahrzeug schnell auf großen Parkplätzen zu finden, auch aus größerer Entfernung, aber es macht es auch den Dieben leichter, wenn sie den Autoschlüssel haben.

Wird nach dem Schlüssel auch das Auto gestohlen, ist das ein Fall für die Kaskoversicherung. Haben Sie den Schlüssel des Autos allerdings an einem leicht zugänglichen Platz abgelegt, kann es sein, dass die Versicherung die Leistung erheblich kürzt. Dieses Verhalten wird als grob fahrlässig eingestuft.

Die Suche nach dem Autoschlüssel

Fundbüro und Polizei, Gaststätten und Läden in der Nähe des Ortes, wo sie den Verlust des Autoschlüssels vermuten, sollten die erste Anlaufstelle sein. Hinterlassen Sie dort Ihre Handynummer, mit der Bitte, anzurufen, wenn ein Schlüssel der Ihrer Automarke gefunden wird.

Da Sie vermutlich den Zweitschlüssel nicht dabei haben, müssen Sie den Pannendienst rufen, um das Auto zu öffnen, oder sich nach Hause fahren lassen, um ihn zu holen. Stellen Sie das Auto dann möglichst nicht auf der Straße oder öffentlich ab, sondern in einer Garage oder auf einem Grundstück mit Tor. So machen Sie es potenziellen Dieben schwerer. Sie können es auch direkt zur Werkstatt bringen, die sich um den neuen Schlüssel kümmert.

Darüber hinaus können Sie beim Vertragshändler Ihrer Automarke den verlorenen Schlüssel sperren lassen.

Firmen und Unternehmen mit mehreren Autos

In größeren Firmen, die mehrere Autos haben, und damit auch noch verschiedene Angestellte fahren, ist ein sorgsammer Umgang mit den Autoschlüsseln besonders wichtig. Jede Entnahme des Schlüssels sollte quittiert werden, und jede Rückgabe ebenfalls. Ansonsten geht ein Verlust oder Abhandenkommen leicht unter. Ist dann das Fahrzeug weg, und die Versicherung fragt nach dem Zweitschlüssel, kann es teuer werden – ganz legal darf die Versicherung den Betrag für das gestohlene Fahrzeug erheblich kürzen.

Führen Sie eine Excel-Tabelle und ein Schlüsselbrett, für das ein Mitarbeiter oder eine Mitarbeiterin verantwortlich ist. Jeden Abend sollte kontrolliert werden, dass alle Schlüssel wieder am Platz sind, oder es muss klar sein, wer sie hat. Solche Dinge gehen in der Hektik des Alltags oft unter, und führen im Schadenfall zu bösem Erwachen.

Außerdem sollten in den Fahrzeugen nur Kopien der Papiere des Fahrzeugs liegen, niemals die Originale.

Selbst das Herstellen eines zusätzlichen Schlüssels nach Verlust ist teuer, da der Zweitschlüssel und die Elektronik angepasst werden müssen. Hat ein Mitarbeiter einen Autoschlüssel verloren, greift üblicherweise seine private Haftpflichtversicherung nicht. In einer modernen privaten Haftpflichtversicherung ist der Verlust beruflicher Schlüssel oft eingeschlossen, aber alle Schlüssel, die mit KFZ oder Tresoren zu tun haben, werden meistens wieder ausgeschlossen. Ebenso alle daraus entstehenden Folgeschäden.

Flottenversicherung

Was für einzelne Kraftfahrzeuge gilt, trifft auch für Flottenversicherungen zu.

Sie möchten die Prämie für Ihre Flottenversicherung senken? Gerade im August/ September/ Oktober werden die Weichen für das nächste Jahr gestellt. Ich arbeite mit der Kravag, der Allianz, der RuV und vielen anderen Versicherungen zusammen. Darüber hinaus gibt es die Möglichkeit, bei einem der führenden Assekuradeure ein Angebot einzuholen – Melden Sie sich gern bei mir – KLICK zur Kontaktseite

Bildnachweis: Bild mit creativ commons Lizenz

One Response

  1. […] Warum es so wichtig ist, der Versicherung zu melden, wenn Sie einen der KFZ-Schlüssel verloren haben, erkläre ich in diesem Beitrag – Autoschlüssel verloren […]